Als freiberufliche Diätologin unterstütze ich Sie auf dem Weg in eine gesündere Zukunft – und zwar mit der richtigen Ernährung!
Profitieren Sie von meiner fachlichen Kompetenz im Rahmen einer persönlichen Beratung: Gemeinsam erarbeiten wir eine Lösung die zu Ihnen passt, nachhaltig funktioniert und mit der SIE sich wohlfühlen!

Ich berate Sie gerne zu folgenden Themen:

  • Gewichtsreduktion & Gesunde Ernährung - ohne Hungern und Diäten
  • Lebensmittelunverträglichkeiten & Allergien (z.B. Laktose, Fructose, Histamin und Zöliakie)
  • Sporternährung
  • Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes, Bluthochdruck, Gicht, erhöhte Blutfettwerte)
  • Magen-Darm-Erkrankungen (z.B. Gastritis, Sodbrennen, Reizdarmsyndrom)

 

Unverbindliches Informationsgespräch

Nutzen Sie die Chance sich bei einem kostenlosen unverbindlichen Gespräch zu informieren. Dabei erfahren Sie mehr über den Ablauf, die Dauer und Möglichkeiten einer Ernährungsberatung, ganz auf Ihre Bedürfnisse und Ziele abgestimmt. 

Erstberatung

Das Erstgespräch dauert 60 Minuten. Zuerst wird eine Anamnese Ihres Essverhaltens und Lebensstils durchgeführt um auf Ihre persönlichen Bedürfnisse bestmöglich einzugehen. Die Grundlage für den weiteren Verlauf bilden Ihre persönlichen Ziele, auf deren Basis wir gemeinsam Lösungsansätze erarbeiten um Ihrem Ziel ein Stück näher zu kommen.

Wenn Ihr persönliches Ziel eine Gewichtsab- oder zunahme, Muskelaufbau, etc. ist, ist es wichtig zu Beginn der Beratung eine BIA-Messung durchzuführen (Genaue Beschreibung siehe unten). Damit kann der Ernährungsstatus genau bestimmt und eine exakte Verlaufskontrolle durchgeführt werden. Ob sie eine BIA-Messung in Anspruch nehmen möchten oder diese in Ihrem Fall sinnvoll ist, können wir gerne vorab telefonisch klären.

Im Anschluss erhalten Sie von mir immer Ihre Ergebnisse der BIA-Messung und eine Zusammenfassung des besprochenen Maßnahmen sowie weitere schriftliche Unterlagen (Rezepte, Fachinformationen, usw.)

Nehmen Sie bitte folgende Unterlagen zum Beratungsgespräch mit:

  • Ihren aktuellsten Blutbefund
  • Befunde über bestehende oder vergangene Erkrankungen und Untersuchungen, sowie Allergie und Unverträglichkeitsaustestungen.
  • eine Liste aller Medikamente, die Sie aktuell einnehmen
  • wenn Sie von einem Arzt/ einer Ärztin zugewiesen worden sind die ärztliche Zuweisung
  • bitte beachten Sie weiters die zu beachtenden Punkte vor der BIA-Messung

Falls Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie 
diesen bis spätestens 24 Stunden abzusagen. Ansonsten muss ich diesen 
leider zu 100% in Rechnung stellen.

 

Folgeberatung

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – nutzen Sie Folgeberatungen um nachhaltig den Weg in eine gesündere Zukunft zu finden! Folgeberatungen dauern in der Regel 30 Minuten, können aber auf Wunsch auf bis zu 60 Minuten verlängert werden. Zu Beginn kann ebenfalls wieder eine BIA-Messung durchgeführt werden um den Erfolg der bisher gesetzten Maßnahmen sichtbar zu machen. Danach können weitere für Sie wichtige Themen besprochen, Optimierungen erarbeitet, Fragen geklärt werden, usw.

 

BIA Messung

Was ist eine BIA Messung

Bei der BIA-Messung (Bioelektrische Impedanz Analyse) werden Muskelmasse, Körperfett, Wasserhaushalt sowie der Ernährungszustand der Körperzellen bestimmt. Dadurch wird Ihr Ernährungs-, Gesundheits- und trainingszustand nicht allein aufgrund Ihres Körpergewichtes oder Ihres Body Mass Index (BMI) beurteilt, sondern aufgrund Ihrer persönlichen Körperzusammensetzung.

Ablauf der BIA Messung

Die Messung wird bekleidet im Liegen durchgeführt. Es werden an Hand- und Fußrücken Elektroden angebracht die einen nicht spürbaren Wechselstrom durch Ihren Körper leiten. Die Methode dieser medizinischen Messung ist wissenschaftlich fundiert und basiert auf den unterschiedlichen elektrischen Leitfähigkeiten von Gewebetypen.

Bitte beachten Sie folgende Punkte um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten:

      • Am Vortag keine übermäßige sportliche Belastung und kein Alkohol.
      • Am Tag der Messung keine Hautcreme verwenden, da sonst die Elektroden nicht haften.
      • Eine Stunde vor der Messung nichts mehr essen und keine großen Mengen trinken.
      • Unmittelbar vor der Messung die Blase entleeren.
      • Bei Verwendung eines Herzschrittmachers darf keine BIA-Messung durchgeführt werden!

Preise

Unverbindliches Informationsgespräch
ca 15 min

kostenlos

Ernährungsberatung
30 min
60 min

45 €
75 €

Ernährungscheck:
BIA-Messung inkl. Ergebnisinterpretation 

45 €

  

Gutscheine:

Für alle, die Ihren Liebsten ein Stück Gesundheit, Lebensqualität und Wohlbefinden schenken möchten, gibt es Gutscheine für Beratungen und BIA-Messungen.

Die Gutscheine sind individuell als Wertgutscheine (z.B. 50 €) oder Gutscheine für Einzelberatungen und/oder BIA-Messungen erhältlich.

 

Honorarrückerstattung

Grundsätzlich gibt es keine Rückerstattung des Honorars für ernährungsmedizinische Beratungen durch die gesetzlichen Krankenkassen in Österreich. Eine Ausnahme bildet hierbei die SVA.

Wenn Sie eine private Zusatz-Krankenversicherung mit inkludiertem ambulanten Tarif abgeschlossen haben, zahlt die Versicherung in den meisten Fällen das gesamte Beratungshonorar. Dazu reichen Sie bitte eine Bestätigung Ihres Hausarztes und die Honorarrechnung ein.

 

SVA Versicherte

SVA Versicherte können sich durch den „individuellen Gesundheitshunderter“ 100 € auf eine Ernährungsberatung zurückholen. Dazu müssen Beratungsleistungen von insgesamt 150 € in Anspruch genommen werden.

Der Nachweis einer Vorsorgeuntersuchung oder die aktuelle Teilnahme am Programm „Meine Gesundheitsziele“ sind notwendig.

 

Spezialpaket SVA is(s)t gesund

Sie können aber auch am SVA-Spezial Paket „SVA is(s)t gesund“ teilnehmen. Die Einzelberatung besteht aus einem Ersttermin (90 min) und beinhaltet die Erhebung des Ist-Zustands und eine BIA-Messung.
Anschließend werden in Abständen von zwei bis vier Wochen vier Folgetermine zu je 30 min abgehalten. Beim vierten Termin wird eine zweite BIA-Messung durchgeführt.
Bei einem Follow-up-Termin (30 min) findet ein reflektierendes Abschlussgespräch statt.

Dieses Paket kostet für Sie insgesamt nur 260 €, da es durch den „Extra-Gesundheitshunderter“ gefördert wird.

Zusätzliche BIA-Messungen werden um 30 € angeboten.